Tradition trifft Moderne, herzlich Willkommen

im antiken Restaurant in Gießen direkt an der Lahn 

Email: info@Altes-Eishaus.de

35396 Gießen, Wißmarer Weg 45,   

 

Restaurant Altes Eishaus in Gießen

Das Restaurant  Altes Eishaus in Gießen ist mit viel Liebe zum Detail im Stil der vorletzten Jahrhundertwende eingerichtet. Die einzigartige Lage unserer Gastronomie wird durch die unmittelbar am Hause vorbeifließende Lahn im Restaurantführer unterstrichen. Dem Beobachter entgeht die spannende Geschichte und persönliche Atmosphäre in Gießens Restaurant Altes Eishaus nicht. Im Jahre 1904 errichtete eine ortsansässige Brauerei den „Eiskeller“ mit der Absicht, an der direkt am Haus entlangfließenden Lahn im Winter bei strengem Frost Eis zu schneiden. In einem aufwändigen Prozess wurde das Eis angelandet und an der Lahnseite über einen Schrägaufzug mit Elektromotor direkt über das Dach auf den Boden des heutigen Restaurants in Gießen befördert. Dort wartete auf die „Eisrücker“ ein sehr gefährlicher Job. Sie mussten das Eis im Eiskeller aufschichten und verdichten. So konnte das Eis fast drei Jahre mit geringen täglichen Wasserverlusten gelagert werden. Die Mauern aus Ziegelstein sind naturbelassen und bis heute noch mit Torf isoliert.

 

Im Restaurant

Der Gast kann diese Geschichte anhand einer Bildergalerie im Restaurant Altes Eishaus Gießen nachvollziehen. Dies präsentiert für unsere Gäste einen einzigartigen Flair, der durch unsere Kerzenabende bei Klaviermusik  in der dunklen Jahreszeit von Ende Oktober bis Ende März in unserem Gießener Restaurant und Hotel mit deutscher Küche noch unterstrichen wird. 

 

Besonderheiten in der Gastronomie

Die antiken Möbel und wechselnde antike Dekorationsstücke runden das besondere Bild des Restaurants Altes Eishaus in Gießen ab. So wählten wir die Möbel mit viel Liebe zum Detail aus den Beständen von spezialisierten Möbelhändlern aus ganz Deutschland aus. Die Standuhr restaurierte ein Uhrmacher in den heutigen Zustand. Auch der Schrägaufzug, die Antriebswellen und Seile runden das Bild im Restaurant im schönen Gießen ab. Als Andenken an die Heimat unserer Geschäftsführerin Frau Monika Heine hält zur Vorweihnachtszeit  die Nussknacker Kompanie Einzug auf unsere Dekorationstreppe.

 

 

 

Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksTwitter

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Zeugenaussagen im Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink erwartet

Berlin (dpa) – Im Prozess gegen das Model Gina-Lisa Lohfink wegen falscher Verdächtigung sollen heute erste Zeugen gehört werden. Darunter ist nach Angaben des Berliner Landgerichts auch einer der beiden Männer, die das Sex-Video mit dem Model aus einer Partynacht im Jahr 2012 ins Netz stellten. Es

Hektische Brexit-Krisendiplomatie vor Brüsseler EU-Gipfel

Brüssel (dpa) - Einen Tag vor dem EU-Gipfel laufen in Europa die Krisengespräche wegen des britischen Brexit-Votums auf Hochtouren. In Brüssel berät die EU-Kommission über Konsequenzen aus dem Referendum. EU-Ratspräsident Donald Tusk kommt zunächst in Paris mit Präsident François Hollande zusammen u